Sonntag, 31. Mai 2009

Kräuterspirale

Heute möchte ich Euch mal was ganz anderes zeigen. Ich arbeite in einem Jugendberufshilfeprojekt und da haben wir zusammen mit einer Fachdozentin (übrigens eine ganz Liebe und Nette) eine Kräuterspirale gebaut. Auf den 3 Bildern ( zum Vergrößern anklicken) könnt Ihr die groben Einzelschritte sehen.

1. Abstecken und Erde ausheben
2. Bau der Mauer mit Sandsteinen (war ein richtiges Puzzelspiel, denn alles muss ja fest sein)
3. Bepflanzen und gestalten

Das Wetter hat es nicht immer gut mit uns gemeint, Hitze, Regen, Kälte und Wind, uns blieb nichts erspart.
Nun müssen wir nur noch das Gelände drumherrum (was für ein Wort) in Ordnung bringen, da stehen noch ganz viele Kräuter, einige davon werden wir wohl trocknen, denn der nächste Winter kommt ganz bestimmt.










































Könnt Ihr Euch vorstellen, dass wir richtig stolz auf unsere Arbeit waren?

Kommentare:

Anja hat gesagt…

ganz große Klasse !
Das habt Ihr wirklich super hinbekommen.
Danke fürs zeigen.
LG Anja

doris hat gesagt…

Was für eine Arbeit... wow!!
Eine Kräuterspirale ist was ganz "TOLLES" und dann auch noch mit Teich... "Hammer"!!

Ganz liebe Grüße
Doris