Sonntag, 5. August 2012

Nebenbeschäftigung

Dank meiner lieben Freundin Maria, die mir einen Link geschickt hatte, werde ich jetzt wohl zum

"Rosenbastelspezialist"

Da ich mir ja fast alle Sportübertragungen anschaue, habe ich gestern abend die Stunden genutzt und nebenbei einige Rosen gebastelt. Hab von Olympia alles mit bekommen, mir nur eine Brandblase geholt und diese Rosen sind entstanden:



Grundlage ist die Stanzschablone von Marianne design, hab ich mir extra dafür angeschafft und kann nun Blumen in 5 verschiedenen Größen herstellen und hab natürlich nun den Vorteil, immer die richtige Farbe zu haben. Anfangs ist das Ganze noch etwas fummelig, aber je mehr man macht, um so schneller geht es einem von der Hand. Für die Rosen auf dem Foto hab ich erstmal ein paar Papierreste verarbeitet.




Kommentare:

Mariann hat gesagt…

Wow diese Rosen hauen mich um, die sehen wirklich superklasse aus.
Bin richtig begeistert und freue mich, dass ich dir was zeigen durfte.

LG Maria

Gertrude hat gesagt…

WOW, so was tolles,die Röschen sind der Hammer
lg Gertrude